10 years quality guarantee
Free shipping in DE from orders over 100€

Wie auch immer das mehrtägige MTB-Abenteuer aussieht, wenn man mehr als 2 Tage ohne Strom ist, kennt man zweifellos dieses Problem: Wie hält man seine verderblichen Sachen (und das Bier) richtig kalt. Eine Kühlbox mit Strom ist natürlich eine gute Option, aber oft kann man sie nicht lange genug mit der Autobatterie betreiben. Abends den Motor anzuwerfen, macht dann auch nicht jeden glücklich 😉 Eine Zusatzbatterie ist zwar möglich, aber auch die hat nach einem Tag nicht mehr viel Power. Das große Problem bei Passivkühlern ist, dass sie einfach nicht lange genug kalt bleiben.

-Quelle: trail-addicts


Hier kannst du den ganzen Beitrag lesen:

QOOL Box review: 10 dagen koud zonder Elektra - Mountainbike magazine (trail-addicts.com)